Glückwunsch zur Erkenntnis, FDP

MalocheIst Mindestlohn das Zauberwort 2.0? Wenn jede Partei für einen Mindestlohn eintritt, brauchen wir doch keinen Verstand mehr bei der Wahl: Überall ist das gleiche drin!
Fakt ist: Mindestlohn setzt falsche Anreize und ist der späte Spott auf das deutsche duale Ausbildungssystem. Man hätte sich schlau machen sollen, bevor man den Rezepten anderer nacheifert. Ein Lohnzuschuss jenseits der Hartz-Sätze als Alternative, der die Gleichheit der Lebenshaltungskosten zwischen polnischen, bulgarischen, rumänischen und deutschen Arbeitnehmern herstellt, das wäre der richtige Ansatz gewesen.

Wenn der Mindestlohn für alle bzw. alle Arbeitnehmer einer Branche gilt, ganz unabhängig von den Lebensverhältnissen der einzelnen, wer zieht dann mit den Mindestlöhnen den größten Vorteil? Der polnisch sprechende Rumäne, der auf deutschen Baustellen arbeitet, zweimal jährlich seine Kinder sieht und samstags gratis arbeitet. Der kam ohne Berufsausbildung, ohne Sprachkenntnisse und ohne Geld nach Deutschland, um hier seine Arbeitskraft gegen ein wenig Lohn einzutauschen. Er wird aber trotz des bereits geltenden Mindestlohns im Bauhauptgewerbe nicht mehr bekommen.

Das schöne an den Mindestlöhnen war doch, dass sie erstens keinen messbaren Effekt haben und zweitens nicht eingehalten werden. Er dient als Diskussionsgegenstand, nein diente, und selbst die FDP hat das erkannt. Glückwunsch!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Glückwunsch zur Erkenntnis, FDP

  1. Mindestlöhne zeigen doch Wirkung, als Anreiz nach DE zu kommen;

    7. Mai 2013: Massiver Anstieg bei Zuwanderung
    07.05.2013 Einwanderungsland Deutschland
    Aus Ungarn kamen 13.000 Personen (31%) mehr als im Vorjahr,
    aus Rumänien kamen 21 000 (23%),
    aus Bulgarien 14 Prozent (7000) und aus Polen acht Prozent (13 000).
    Insgesamt stammen die meisten ausländischen Zuwanderer aus Polen (68.100), Rumänien (45.700), Ungarn (26.200) und Bulgarien (25.000).

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s