Verblödet. Was nun?

Immer mehr Menschen verblöden auf systematische Weise. Erkennbar wird das daran, dass sie verstärkt ihre angeborenen Fähigkeiten ausleben, z.B. Essen, Trinken, Sex haben, Schlafen.

Die Verblödung findet nicht nur bei jungen Menschen statt, die vielfach sich selbst überlassen aufwachsen. Die Anzeichen mehren sich, dass die Verblödung inzwischen die gesamte Gesellschaft erfasst hat.

  1. These: Verblödete Menschen gebären verblödete Kinder.
    Die Wahrscheinlichkeit dafür beträgt Studien zufolge zwischen 50% und 80%. Selbst wenn der genetische Einfluss geringer ausfiele, sorgt die moderne Form der Sozialisation als Mischung aus Kita, Glotze, Tablet, Handy, Playstation,TV und Bettchen für den Rest.
  2. These: Auch nicht verblödete Menschen lassen ihre Kinder durch Vernachlässigung verblöden.
    Nach dem Grundatz „Modern ist, was die Peer Group vormacht“ verbreitet sich die Wohlstandsverwahrlosung.
  3. These: Sexuelle Freizügigkeit fördert die Verblödung der Folgegeneration. Whoops, wie kommt das?

Ist es denkbar, dass Menschen, die als Frühchen zur Welt kommen, beschränkte geistige Fähigkeiten besitzen? Dazu gibt es eine aufschlussreiche Studie mit klaren Ergebnissen:

Frühchen leiden ein Leben lang.
Sie haben signifikante kognitive Defizite:

Nach seinen Daten bleiben die kognitiven Probleme bei vielen Betroffenen bis ins Erwachsenenalter erhalten: Ein Viertel der Teilnehmer hatte mäßige bis schwere Defizite, die Hälfte zumindest schwache. Die meisten besaßen eine kurze Aufmerksamkeitsspanne, und die ganze Gruppe tendierte zu schlechteren Noten und geringeren Erfolgen im Berufsleben.

More than 11% of all birth are preterm.

We conducted a case-control study of 49 pregnant women, 15 of whom delivered preterm. An altered vaginal microbial community was associated with preterm birth.

How to get a Frühchen?
How to get preterm births?

  1. Use IVF instead of a penis.
  2. Wait at least until the 40s to get pregnant.
  3. Use as many different sexual partners as possible.
  4. Take a shower twice a day, at least.
  5. Clean your vagina twice a day, at least.
  6. Get pregnant immediately after birth.
  7. Spent most of your time sitting on your butt.

Das Keimspektrum in der Vagina entscheidet offensichtlich über den Verlauf der Schwangerschaft, über das Risiko einer Fehlgeburt und über das Risiko einer Frühgeburt – und in mehr als einem Viertel der Fälle über die Intelligenz des Kindes. Was ist also zu tun, um die Frucht im Uterus zu schützen? Sollte man viel Sex mit vielen verschiedenen Männern haben? Oder sollte man keinen oder ganz wenig Geschlechtsverkehr während der Schwangerschaft haben?

Die aeroben Laktobazillen sollten während der Schwangerschaft eine dominante und stabile Population bilden. So hilft offensichtlich die Monogamie dabei, das Milieau der Vagina zu stabilisieren. Doch nicht nur die Bakterienkulturen benötigen Pflege, auch die Bindung der Eltern untereinander bedarf regelmäßig einer Aktualisierung:

So lebt z.B. die Prärie-Wühlmaus monogam und hat ein relativ aufwendiges Pflege – und Aufzuchtsverhalten für ihre Nachkommen, zumindest im Vergleich zu den phäno- und genotypisch sehr ähnlichen Rocky-Mountain-Wühlmäusen. Die Rocky-Mountain-Wühlmäuse wechseln sehr häufig ihre Partner und überlassen ihren Nachwuchs sehr rasch sich selbst. […]
Prärie-Wühlmäuse-Männchen mit hohem Vasopressinspiegel verhalten sich monogam. Die Weibchen mit hohem Oxytocinspiegel kümmern sich stärker um ihren Nachwuchs.

So ist die regelmäßige Kopulation während der Schwangerschaft mit dem Vater des Kindes mehrfach wirksam:

  1. Das gleichbleibende Ejakulat trägt zur Stabilisierung des Keimspektrums der Vagina bei.
  2. Regelmäßige Orgasmen trainieren den weiblichen Beckenboden.
  3. Hormonausschüttungen stärken die Bindung der Eltern.
  4. Die Wahrscheinlichkeit für ausgeprägtes Fürsorgeverhalten steigt.

Kann es jeder ganz nach oben schaffen? Neue Studien bezweifeln das.

Angenommen, jeder Mensch kann so weit aufsteigen, wie er das möchte. Angenommen, alle Menschen schaffen das, was machen dann die anderen? Wenn alle an der Spitze stehen, wo stehen sie dann? Und, wer steht dahinter?

Es ist die Kapitulation der Menschen vor der Logik zu erkennen. Sie brauchen heute Studien, die ihnen erklären, was geht und was nicht! In einer Zeit, zweihundert Jahre nach Humboldt, wo jeder all das wissen kann, was er wissen möchte!

Die Menschen erkennen die einfachsten Tautologien nicht mehr: Selbstverständlich können nicht alle ganz oben in einer geschichteten Gesellschaft leben, weil dann die Bezeichnung ‚oben‘ ihre Bedeutung verlöre. Es können nicht alle Mitglieder einer Gruppe zur Elite zählen bzw. diese anführen, denn sonst wäre die Gruppe führungslos. Warum? Wenn alle führen, gibt es niemanden mehr, der geführt werden könnte. Wenn niemand geführt wird, kann niemand führen.

Wer einen Medizin-Studienplatz trotz geringer Qualifikation möchte, muss sieben Jahre lang warten. Das Bundesverfassungsgericht prüft nun, ob die Wartezeit gegen das Grundrecht auf freie Berufswahl verstößt.

Alle scheinen Recht zu bekommen, sofern sie es nur wollen: Schwule bekommen ihre Ehe, obwohl ihr Sexualverhalten aussichtlos ist. E- und I-Kinder bekommen ihre Lieblingsschule, auch wenn ihr Schulbesuch dort erfolglos sein wird. Alle Menschen werden schon bald Medizin studieren können, auch wenn dieses Vorhaben erfolglos sein wird. Nicht nur wegen mangelnden geistigen Könnens, sondern deshalb, weil einer Gesellschaft voller Ärzte die Patienten fehlen.

  • Was erkennen die Menschen als Wahrheit an, nach der sie ihr Verhalten ausrichten?
  • Was akzeptieren die Menschen als rote Linie, die sie nicht überschreiten dürfen?

Es scheint in unserer Gesellschaft nur noch das Wollen und weniger die Einsicht in das (mangelnde) Können und schon gar nicht mehr das Dürfen oder das Müssen zu geben.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s